DesignDesaster 0102
Ganz Österreich im Schleimbeutel-Fieber!

In einem Kampf der Giganten treten mehrere Phosphat-Ritter im Dienste der Volksreinheit gegeneinander an:
Variante # 1: Der Beutel als Spielgefährte für einsame Stunden - vielleicht können sie durch zärtliches Antippen und Ansprechen zum Leben erweckt werden?
Variante #2: Vermutlich mit Trendscout Mathias Horxxx entwickelt: Die chemische Keule als apartes Designer-Schmuckstück. Kostbares, von innen strahlendes Geschmeide mit ExtraBonus: bei Flecken nach Parties/Orgien/Exzessen: einfach Beutel aufreissen und . . .!
Variante # 3: The Next Generation: ein sehr gründlich chemisch gereinigtes Kid ist reisefertig: Beam me up, Scottie! Sehr sauber. Sehr sehr sauber!
zurück zur übersicht