Die Topprodukte der österreichischen Brachialgrafik im Direktvergleich:
1.) Headlines ohne Gnade: „EU-Knecht ohne Recht“ wurde auf der nach unten offenen „Wolf-Martin-Skala für Dichtkunst“
mit beachtlichen 7,23 Punkten bewertet. „Wir Patrioten gegen die EU-Chaoten“ vom Mitbewerber brachte es auf immerhin 7,19 Punkte.
2.) Der „Face-to-Face“ Vergleich wirft allerdings die Frage auf: „Schwächeln BEIDE Superidole?“
Wirkt Hans Carl Strache ein bisserl MÜDE, sind die Augen etwa ROTgeweint? Jedenfalls nur 3,19 Punkte!
Ist Dr. Haider möglicherweise etwas überanstrengt vom spontanen Besuch von „99-Cent-Parties“
(z.B. in exklusiven Lokalitäten wie dem „Tollhaus“)? Füllfederhaltung jedenfalls ASTREIN. Trotzdem nur 3,23 Punkte - sorry.
Also verdienter Gleichstand. Boys & Girls der Creativdirektionen:
Trotzdem einreichen beim „GEWISTA-outdoor-advertising-experience-award“! (Wenns den noch nicht gibt - das wird schon noch.)
zurück zur übersicht