DD 1002
KPÖ: Bomben fallen, Aktien steigen und ein Arbeiter zur Wahl!

Die KPÖ hat sich in der Farbwahl traditionell für das symbolträchtige Schwarz entschieden (klar: "Die KPÖ, das sind die Schwarzen!!!") und setzt das aggressive Rot ("das verschreckt zu sehr!") nur sparsam beim Logo und bei den Bullets ein. Sehr kosten- und imagebewusst! Die Stimme gegen Privatisierung erhebt sich vornehmlich in der Fußgängerbrücke nach Kagran und in Graz steht ein Arbeiter zur Wahl.
zurück zur übersicht