DAS EWIGE ARCHIV wurde 1980 von Peter Putz begonnen und versteht sich als work in progress. Es ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit der kolossalen Bild- und Textflut, die von einer weltweiten Produktionsmaschinerie pausenlos herausgestampft wird. 1988 wurde eine Kassettenedition des Projektes im Museum moderner Kunst in Wien vorgestellt, 1994 das Buch DAS EWIGE ARCHIV - Virtual Triviality veröffentlicht und im Museumsquartier präsentiert.
1998 wurde DAS EWIGE ARCHIV ins Internet erweitert und wird kontinuierlich ausgebaut.

Das Buch "DAS EWIGE ARCHIV - Virtual Triviality" (120 Seiten, dt./engl, Großformat, durchgehend vierfärbig) ist zum Preis von Euro 20,- zzgl. Versandspesen erhältlich.
Bestellungen per email: putz@ewigesarchiv.at oder per Tel.: +43 1 310 01 74

www.ewigesarchiv.at:
f.d.I.v: Peter Putz mit Ausnahme der namentlich gekennzeichneten Seiten.

Programmierung,Provider/Webmaster:
Bob Bojkov: www.bojkov.com

© Gesamtkonzept, Produktion, Inhaber, Webdesign und Content: Peter Putz.
.


back to home